leer leer
   
 

Candomblé Rhythmen
Workshop für Atabaques und Congas

07.10. - 09.10.2022

Lust und Interesse, tief in die brasilianische Musikkultur einzutauchen und die rituellen Rhythmen der Candomblé Trommeln kennen zu lernen? Dieser Workshop bietet die seltene Gelegenheit, rituelle Rhythmen und Gesänge einer wichtigen afro-brasilianischen Tradition zu erkunden, die große Bedeutung für die moderne brasilianische Musik haben und diese auch stark beeinflussen. Dudu wird eine Reihe von Candomblé- und Umbanda-Rhythmen unterrichten und eine Einführung in die musikalischen Grundlagen dieses traditionellen Musikstils geben.

Candomblé drums

Hauptinstrumente sind Atabaques und Congas, die je nach Tradition mit den Händen, mit Sticks oder einer Kombination aus beidem gespielt werden. Es werden alle Variationen der Hand- und Sticktechniken unterrichtet. Mit den Solo-Phrasierungen steht die Improvisationsfähigkeit im Vordergrund des Unterrichts steht. Die Atabaques und Congas werden von Agogô- und Xequerê Lines ergänzt. Die jeweiligen Lieder werden in Portugiesisch und Yoruba gesungen. Eine begrenzte Anzahl von Congas kann reserviert werden; die Atabaques, die wir zur Verfügung haben, werden im Workshop verwendet.

CD-Tipp: Dudu's lebenslange Arbeit mit der Musik der afro-brasilianischen Religionen hat zwei CDs hervorgebracht: Amacy (2005), eine Sammlung von Umbanda-Musik und Orishas (1994), die sich auf Candomblé konzentriert. Beide CDs findest Du auf Spotify.

Kontaktiere uns gern wenn Du Fragen hast, oder buche Deinen Workshopplatz direkt hier:

   
 
Zeiten:
Fr. 07.10. | 18:00 – So. 09.10.2022 | 12:00
Unterrichtszeit 13 Std.
Instrumente
anmelden
Kosten:
155 €
Kursort:
PAC NORD Berlin
Granatenstr. 4, 13409 Berlin